FrenchEnglishGermanDutchÖsterreichSchweiz
Sie wollen einen neuen Artikel schreiben?

Cap d'Agde Wiki

Cap d'Agde
Agde
Grau d'Agde
Tamarissière
Hinterland
Andere
 
 
 
  Cap d'Agde
 

Der Mont St. Loup


Vor rund 300.000 Jahren war der Vulkan Mont St.Loup aktiv und formte die Küste rund um Cap d'Agde neu. Dadurch bekam Cap d'Agde ein neues, für das Languedoc untypisches, Erscheinungsbild. Neben den typischen feinen Sandstränden gibt es nun auch ein sehr grobes, durch Lavagestein enstandenes Kap mit der vorgelagerten kleinen Insel Fort Brescou. Aus dem festen aber leichten Lavagestein wurden viele Gebäude in Agde errichtet.

Kategorie: Agde
Ort: Agde
Strasse: Rue de Luxembourg
Datum:
19.02.2007
Cap d'Agde
Redakteur:
Michi


Erweiterungen zu diesem Artikel (1)

 
  Cap d'Agde
 
Es lohnt sich auf alle Fälle, den Berg einmal hinauf zu steigen. Von dort oben hat man einen einzigartigen Blick über die Küste. Man sieht zum Beispiel den Mont St. Clair von Séte, den Etang de Thau, das Naturistenzentrum, Cap d'Agde, Agde, die Berge des Hinterland und bei gutem Wetter sogar die Pyrenäen.
Cap d'Agde
Redakteur:
Cap-Cat

back
 
 


Sitemap www.cap-d-agde.at: